7 Medaillen bei Bezirksmeisterschaften U11 und U15 für Rapid!

U11-Einzel Melina Heinig 2. PlatzEs war ein sehr erfolgreiches Tischtenniswochenende für unsere TT-Kids von Rapid. Mit 7 Medaillen im Gepäck kehrten unsere sieben Teilnehmer von den Bezirksmeisterschaften in den Altersklassen U11 und U15 wieder zurück. Melina Heinig unterlag im Finale nur knapp in drei Sätzen Jessica Hiller aus Eibenstock und wurde Vize-Bezirksmeisterin. Leon Grundmann erreichte einen hervorragenden 5. Platz und qualifizierte sich ebenfalls für die Landesmeisterschaften. Besonders bemerkenswert sind diese Leistungen, da sowohl Melina als auch Leon im nächsten Jahr noch einmal in dieser Altersklasse starten können.

Auch bei der U15 am Sonntag in Amtsberg lief es für unsere Rapid-Kids ausgezeichnet. Lara Neubert gewann in fünf Sätzen im Viertelfinale gegen Sonja Scheibe aus Lengenfeld, gegen die sie zuvor seit vielen Matches nicht gewonnen hatte. Im Halbfinale kam es dann zum Duell gegen Anne Jüttner aus Eibenstock. Es war ein Fünfsatzkrimi, den Lara leider mit 15:17 verloren hat. Sebastian Neubert spielte im Viertelfinale ein starkes Match gegen Markus Pilz aus Reichenbach, dass er im fünften Satz für sich entscheiden konnte. Im Halbfinale traf Sebastian auf Moritz Schneider von der SG Aufbau Chemnitz. Sebastian unterlag gegen den späteren Bezirksmeister Moritz Schneider klar in drei Sätzen. Lara und Sebastian haben sich damit auch für die Landeseinzelmeisterschaften qualifiziert. Die weiteren Ergebnisse: U11-Doppel: 3. Platz Melina Heinig/Jasmin Tändler; 3. Platz Leon Grundmann/ Tillmann Härtel; U15-Doppel: 3. Platz Anne Jüttner/Lara Neubert; 3. Platz Sebastian Neubert/Nino Munzer; U15-Einzel: Platz 9-12 Nino Munzer

09
Okt 2011
GESCHRIEBEN
KATEGORIE Nachwuchs
DISKUSSION 0 Kommentare
TAGS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
%d Bloggern gefällt das: