1. Damenmannschaft – Sieg im letzten Heimspiel! Alle Ergebnisse vom Wochenende!

IMG_4994 Im letzten Heimspiel in der 2. Bundesliga konnte unsere 1. Damen- mannschaft gegen die TTG Bingen/Münster -Sarmsheim 2. mit einem souveränen 6:0 Sieg die Saison abschließen. Leider sind die Gäste mit nur drei Spielerinnen angetreten, was die Leistungen unserer Spielerinnen aber auf keinen Fall schmälern soll. Immerhin kam Bingen mit der Nummer eins Yüchun Zimmermann und der Nummer zwei Ying Zhang nach Chemnitz. Im Doppel lief es zunächst gar nicht so richtig gut. Zum ersten Mal spielten Nicole und Hana zusammen. Schnell gerieten sie in einen 0:2 Satzrück-stand, den sie in einem hochklassigen Match mit sehenswerten Ballwechseln noch in einen 3:2 Sieg drehen konnten. Im Einzel zeigte Nicole zum Abschluss noch einmal ihr ganzes Können und bezwang ihre Gegnerin Ying Zhang in 3:1 Sätzen. Aber auch Anna ließ gegen die Nummer eins Yüchin Zimmerman nichts anbrennen und fegte sie förmlich in drei Sätze mit 3:0 vom Tisch. Danach musste Franziska Lasch gegen Franziska Paul spielen. Auch dieses Spiel hatte unsere Franzi sicher im Griff und ließ der 19 jährigen Franziska aus Bingen keine Chance. Damit war nach etwas mehr als einer Stunde das letzte Heimspiel beendet. Durch diesen 6:0 Sieg haben sich unsere Damen auf dem fünften Tabellenplatz in der 2. Bundesliga in der Saison 2012/13 gefestigt und sind von dort nicht mehr zu verdrängen.

Unsere 1. Herren musste beim Spitzenreiter Hohenstein-Ernstthal eine erwartete,  aber leider auch eine zu deutliche Niederlage hinnehmen. Die Chancen um ein zwei Spiele mehr zu gewinnen waren vorhanden, aber leider konnten wir von fünf Fünfsatzspielen kein einziges Spiel für uns entscheiden. Nun heißt es, die beiden letzten Spiele gegen Großpösna und Reichenbach zu gewinnen, um den eventuell rettenden achten Platz für den Klassenerhalt noch zu schaffen.

Für unsere 2. Herren geht es nun in den letzten beiden Spieltagen um alles. Durch die 10:5 Heimniederlage gegen Schwarzenberg 2. müssen sie jetzt alle noch ausstehenden Spiele gewinnen, um in der 2. Bezirksliga zu bleiben.

Die 3. Herrenmannschaft hat sich durch den 9:6 Sieg gegen die ESV Lok Chemnitz den Klassenerhalt in der Bezirksklasse gesichert.

Auch die 2. Damenmannschaft in der Oberliga zeigte in Döbeln eine beeindruckende Vorstellung und konnte den ITTC Sachsen Döbeln klar mit 8:2 bezwingen. Der angestrebte dritte Tabellenplatz ist also noch aus eigener Kraft möglich.

Für unsere 4. Damenmannschaft war es ein hartes Punktspielwochenende. Am Samstag 10.00 Uhr ging es als erstes zum Tabellendritten nach Hirschstein. Leider fanden nicht alle Mädels zu ihrer Form und mussten somit eine 4:8 Niederlage hinnehmen. Nur Lara und Sonja teilten sich in die vier Punkte. Im Anschluss ging es zum Tabellenzweiten nach Großpösna. Dort spielten die Mädels wie ausgewechselt und gewannen souverän das Spitzenspiel in der Landesliga mit 8:1.

Die 5. Damen verlor in der Bezirksliga beim SV Eibenstock mit 10:4.

 

25
Mrz 2013
GESCHRIEBEN
DISKUSSION 0 Kommentare
TAGS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
%d Bloggern gefällt das: