Sieg für 3. Herren in der Stadtoberliga!

IMG-20190928-WA0007 Am Freitag, den 27.09.2019, wartete der momentan Tabellenletzte der Stadtoberliga, der TTV Amtsberg 96 II, auf die 3. Mannschaft der Herren. Was zunächst für einen Außenstehenden nach reiner Routine klingen mag, war für die Mannschaft von Rapid wie erwartet eine deutlich härtere Nuss, die es an diesem Abend zu knacken galt.

Über einen 2:1-Start nach den Doppeln konnte man sich nicht beklagen. Verheißungsvoll ging es auch weiter, indem Mannschaftskäpt’n André sowie Nicole in der ersten Einzelrunde Siege gegen das obere Paarkreuz einfuhren. Die Serie wurde jedoch jäh unterbrochen, da sich Frank (W.) und Kevin im mittleren Paarkreuz nicht erfolgreich genug gegen ihre Gegner wehren konnten. Auch Jan hat in seinem ersten Einzel leider keinen Stich sehen können. Immerhin konnte Amr einen klaren Sieg ergattern. 4:5 hieß 2.Herren 2017 also der Zwischenstand. Zum Glück gab es noch das zuverlässige vordere Paarkreuz, was auch in der zweiten Einzelrunde nicht enttäuschte. Leider konnten Kevin, Frank und Amr jedoch in ihrem zweiten Einzel nicht allzu viel gegen ihre Gegner ausrichten. Jan hingegen ließ sich davon diesmal nicht beirren und erspielte sich, ganz ohne Selbstzweifel oder Konzentrationslücken, den Sieg gegen seinen zweiten Gegner. So blieb zu guter Letzt nur noch das Abschlussdoppel, welches André und Nicole mit anfänglichen Schwächen, aber danach mit zunehmender taktischer Raffinesse für sich entscheiden konnten. 9:7 hieß also der Endstand für das Kappler „Sextett“, das in der Stadtoberliga nun zwei Punkte mehr auf der Habenseite verbuchen kann.

 

29
Sep 2019
GESCHRIEBEN
KATEGORIE Allgemeines
DISKUSSION 0 Kommentare
TAGS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
%d Bloggern gefällt das: