2. Bundesliga 2011/2012

2012-01-08 - BSC Rapid Chemnitz vs. DJK Offenburg

Im Spiel 8. (BSC Rapid) gegen 9. der 2. Bundesliga Süd der Damen kam in der Rapid Arena bereits soetwas wie Abstiegskampf auf. Zwar schien der Vorsprung auf den Verfolger Offenburg noch komfortabel, doch ein Sieg war Pfilcht. Am Ende reichte es zum verdienten 6:4 Heimerfolg, bei dem Juliette Hoffmann ihren ersten und gleichzeitig so wichtigen Einzelpunkt in der 2. BL gemeinsam mit den Zuschauern bejubeln durfte. Glückwunsch!

2012-01-07 - BSC Rapid Chemnitz vs. SV Darmstadt 98

Im Aufeinandertreffen 2. gegen 8. der 2. Bundesliga Süd der Damen hätten wohl nur die größten Optimisten mit Punkten gerechnet. Erwartungsgemäß hieß es am Ende dann auch 1:6 aus Chemnitzer Sicht...obwohl die Partie ausgeglichener war, als es das Ergebnis vermuten lässt. Egal - abhaken.

2011-12-11 - BSC Rapid Chemnitz vs. LTTV Leutzscher Füchse

Im Sachsenderby der 2. Bundesliga Süd der Damen musste sich der BSC Rapid Chemnitz am Wochenende des 3. Advents in eigener Halle leider knapp den Gästen aus Leipzig mit 4:6 geschlagen geben. Der Stimmung der rund 150 Zuschauer inkl. der rund 15 Gästefans in der Rapid Arena schadete dies jedoch in keinster Weise.

2012-01-14 - ATSV Saarbrücken vs. BSC Rapid Chemnitz

Beim Auswärtsspiel im Saarland gab es eine knappe 4:6 Niederlage nach 10 spannenden Spielen. Das Glück war an diesem Samstag leider nicht auf Seiten unserer Mädels und nach über sechs Stunden Busfahrt und einer anstrengenden Partie ging man mit leeren Händen ins Hotel.

2012-01-15 - TV Busenbach vs. BSC Rapid Chemnitz

Nach der knappen Niederlage am Vortag in Saarbrücken sollte in Busenbach unbedingt ein Erfolgserlebnis her. Entsprechend konzentriert gingen unsere Mädels an den grünen Tisch und wurden hierfür schließlich nach hochklassigen Spielen mit einem 6:4 Sieg belohnt. Den Sieg perfekt machte Sandy Knobloch mit ihrem ersten Sieg in der 2. BL Süd. Glückwunsch!

2012-02-19 - BSC Rapid Chemnitz vs. TTC Optolyth Wendelstein

Die Partie gegen Wendelstein stand unter dem Motto \"Mission Klassenerhalt\" und obwohl Wendelstein verletzungsbedingt nur zu dritt spielen konnte, wurde es am Ende eine richtig knappe, spannende und hochklassige Partie. Die reichlich 80 Chemnitzer Fans freute dies natürlich, mussten sie doch gezwungener Maßen drei kampflose Spiele akzeptieren. Umso mehr freuten sie sich gemeinsam mit unseren Mädels über den verdienten 6:4 Erfolg und dem damit verbundenen Klassenerhalt in der 2. Bundesliga Süd. Herzlichen Glückwunsch!

AKTUALISIERT11.09.2012
GESCHRIEBEN
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com