Saisonstart 3. Bundesliga Damen!

1.Sieg nach Corona für die 1. Damen

Am vergangenen Samstag um 15 Uhr war es nun endlich so weit, die Post-Corona-Saison startete in die 1. Runde. Nach so langer Pause konnten wir das erste Mal wieder in kompletter Punktspiel-Montur einen Fuß in die Kappel-Arena setzten und die schon etwas verstaubten Banden, Zählgeräte und Boxen aus der hintersten Ecke der Abstellkammer ziehen. An diesem Tag hatten sich die Damen der TTG Süßen aus dem schönen Baden-Württemberg nach Chemnitz auf gemacht, um ebenfalls in die neue Saison zu starten. Unsere Gegner stellten wie folgt auf: 1. Lea Lachenmayer 2. Katharina Sabo 3. Katharina Binder 4. Ann-Katrin Ziegler. Auch in dieser Saison gehen wir wieder mit 6 Spielerinnen an den Start, also hatten wir schon zum 1. Spiel freie Wahl. Neu in diesem Jahr sind jedoch unsere Doppel, welche wir nach mehreren Überlegungen etwas umstellten, um unsere Doppelkraft zu maximieren. Am Samstag starteten Lara und AK gegen das Abwehr-Doppel der Süßener (Lachenmayer/Ziegler) und Marlene und Sophie gegen das Liga-Spitzendoppel Sabo/Binder. Beide Matches gestalteten sich äußert spannend und anschaulich und am Ende gingen wir zumindest mit einem Punkt in die nächste Runde. Diese war nicht weniger eng und hochklassig: AK spielte souverän und gewann gegen Sabo, Marlene kämpfte sich gegen die gegnerische Nummer 1 und Nachwuchsabwehrtalent Lachenmayer in den 5. Satz, welchen sie durch starke Nerven für sich entscheiden konnte. Wir gingen mit 3 zu 1 in Führung. Nun war das hintere Paarkreuz an der Reihe. Sophie hatte es mit Ann-Katrin Ziegler zu tun und zeigte ein überragendes Spiel gegen Abwehr und sicherte uns den 4. Punkt. Ich meinerseits gewann die ersten beiden Sätze souverän, musste mich dann leider aber im 5. Satz wiederfinden, welchen ich glücklicherweise in der Verlängerung für mich entscheiden konnte. Nun fehlte uns nur noch ein Punkt, den AK holte. Endstand 6 zu 1. Wer hätte das gedacht! Nach schon 2h konnten wir bereits wieder die Tische zusammenklappen und uns über den 1. Sieg der Saison freuen. Weiter geht’s am 09.10 – 16.00 Uhr mit einem weiteren Heimspiel gegen die Spielerinnen des VfL Sindelfingen. (S. Scheibe)

25
Sep 2021
GESCHRIEBEN
KATEGORIE Allgemeines
DISKUSSION 0 Kommentare
TAGS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
%d Bloggern gefällt das: