Landesmannschaftsmeister der Mädchen 2018

Landesmeister der Mädchen U18

Frage des Tages: Wie verbringen wohl Tischtennisspieler einen  Feiertag?

Natürlich wie alle anderen: Couch, Fernseher, Essen ähhhh…. Nop am diesjährigen Maifeiertag leider nicht, denn es standen für uns (Marlene, Michi, Miaorui und mich) mal wieder die altbekannten Landesmannschaftmeisterschaften auf dem Plan. Nachdem wir gegen die Spielerinnen aus Heinsdorf bei den BMM gewonnen hatten, ging es nun nach Graupe um dort gegen den heimischen Verein TSV Graupa und gegen die Spielerinnen des SV Horken-Kittlitz zu spielen. Beide Matches verliefen sehr positiv. Wir konnten uns mit jeweils 6:0 durchsetzen und mit dem Landesmeistertitel und der Qualifikation für die nun bald anstehende Mitteldeutschenmannschaftsmeisterschaft nach Hause fahren.

Zügig verließen wir die Halle der Graupaer, um rechtzeitig zum Spiel der Deutschen Herrenmannschaft vor dem Laptop sitzen zu können, denn nachdem wir leider das Match der Deutschen Damen nicht sehen konnten, musste es nun mit den Herren klappen.  (Sonja Scheibe)

02
Mai 2018
GESCHRIEBEN
KATEGORIE Allgemeines
DISKUSSION 0 Kommentare
TAGS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
%d Bloggern gefällt das: