Unsere Hauptsponsoren

3. Platz für Marlene Scheibe zur MDM!

Platz 3 für Marlene und Platz 5 für Lara bei den MD-Meisterschaften der Damen und Herren!

Bei den Mitteldeutschen Meisterschaften der Damen und Herren war der STTV mit sechs Damen und fünf Herren vertreten. Zur Auswahl gehörten Marlene Scheibe und Lara Neubert aus unserem Verein. Los ging es am Samstag 12:00 Uhr mit den Vorrundenspielen in zwei 8er-Gruppen. Beide Spielerinnen belegten in der Vorrunde jeweils den dritten Platz. Dadurch haben Lara und Marlene die Endrunde der sechs besten Spielerinnen erreicht. Marlene erreicht bei ihrer zweiten Teilnahme an den MDM den dritten Platz. Die Entscheidung fiel erst im aller letzten Spiel des Turniers gegen Julia Krieghoff  vom ESV Lok Pirna. Beide hatten die gleiche Punkt- und Satzdifferenz. Nun entschied das Spiel gegeneinander, welches Marlene in sieben Sätzen für sich entscheiden konnte. Aber auch Lara spielte bei ihrer ersten Teilnahme an den MDM ein sehr starkes Turnier. In der Endrunde hatte sie ebenso wie Marlene und Julia Krieghoff zwei gewonnene und drei verlorene Spiele aufzuweisen. Ihr fehlte letztendlich nur ein Satz zum Podestplatz. Herzlichen Glückwunsch unseren beiden Mädels zum Erreichen dieser Platzierungen. Platz 3 und 5 bei den besten Damen aus Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen kann sich sehen lassen. Weiter so!

 

 

06
Feb 2017
GESCHRIEBEN
KATEGORIE Allgemeines
DISKUSSION 0 Kommentare
TAGS

Zweites Spiel, zweite 7:9 Niederlage unserer 1.Herren!

Erneuter Rückschlag für die erste Herrenmannschaft in Lengenfeld

An diesem Wochenende musste die ersten Herrenmannschaft auswärts beim Tabellendritten aus Lengenfeld antreten. Martin Abraham kehrte, wenn auch nicht ganz fit, ins Team zurück. Andreas Stapelmann fehlte jedoch. Unsere Geheimwaffe in Person von Michael Fricke hat ihn vertreten.

Gleich der Anfang verlief nicht wie gewünscht. Unser Doppel 1 Juan Diaz/Jan Teltschik verlor gegen das starke Doppel 2 Gündel/Wolf mit 2:3. Unser Doppel 2 Martin Abraham/Michael Fricke überraschte dagegen mit einer sehr starken Leistung und siegten verdient mit 3:2. Das Doppel 3 Robert Bernhardt/Torsten Kerl enttäuschte danach und somit konnte man nach einen 1:3 dem Gegner nur noch gratulieren.

Mit einem 1:2 im Rücken ging es in die erste Einzelrunde. Mit sehr starken Leistungen durch Juan Diaz (3:1 gegen Dietel), Jan Teltschik (3:1 gegen Gündel), Robert Bernhardt (3:1 gegen Dürkop) und Michael Fricke (3:1 gegen Wolf) gingen wir mit 5:2 in Führung. Martin Abraham war seine lange Krankheitsphase sichtlich anzumerken. Er musste sich mit 1:3 gegen einen starken Pippig geschlagen geben. Enttäuschend auch das Ergebnis von Torsten Kerl. Erneut konnte er eine 2:0 Satzführung nicht zum Sieg nutzen und verlor letztlich mit 2:3 gegen Sprenger. Eine 5:4 Führung nach der ersten Einzelrunde war dennoch eine gute Ausgangsposition. Weiterlesen …

06
Feb 2017
GESCHRIEBEN
KATEGORIE Allgemeines
DISKUSSION 0 Kommentare
TAGS

Mitteldeutsche Meisterschaften der Damen u. Herren!

Am Wochenende geht es für Lara Neubert und Marlene Scheibe zu den Mitteldeutschen Meisterschaften der Damen und Herren nach Waltershausen (Thüringen). Die 16 besten Damen und Herren aus Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen spielen in der Vorrunde in zwei 8er Gruppen im System „Jeder gegen Jeden“. Die jeweils ersten Drei der Gruppen spielen in der Endrunde den Mitteldeutschen Meister aus. Der Mitteldeutsche Meister und der Zweitplatzierte qualifizieren sich für die 85.Deutschen Meisterschaften am 03.-05.2017 in Bamberg. Viel Erfolg!  

Auslosung, Ausschreibung, Teilnehmerliste und Live-Ticker hier!

03
Feb 2017
GESCHRIEBEN
KATEGORIE Allgemeines
DISKUSSION 0 Kommentare
TAGS

2. Platz für Lara & 3. Platz für Sonja!

imageBei den Mitteldeutschen Meisterschaften der Schüler und Jugend die am Wochenende in Osterburg (Sachsen-Anhalt) durchgeführt worden, belegten Lara Neubert mit 10:1 Spielen den zweiten Platz und Sonja Scheibe mit 9:2 Spielen den dritten Platz. Damit haben sich beide Spielerinnen für die Deutschen Meisterschaften der Jugend am 22./23.April in Oberhausen qualifiziert. Marlene Scheibe war durch das Top 24 Turnier schon direkt  für die DM qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch.

Alle Ergebnisse im Überblick!

29
Jan 2017
GESCHRIEBEN
KATEGORIE Allgemeines
DISKUSSION 0 Kommentare
TAGS

Juliette Hoffmann mit Anke Brand-Sachsenmeister im Damen-Doppel!

Landesmeisterschaften der Damen und Herren 2017 in Brandis

Am Wochenende des 21./22. Januar 2017 gingen 6 junge Spielerinnen des BSC Rapid Chemnitz auf die Reise nach Brandis, wo unter 32 Damen und 48 Herren in verschiedenen Turnierklassen die Sachsenmeister ermittelt werden sollten. Für Rapid gingen als Routiniers Juliette Hoffmann, Marlene und Sonja Scheibe sowie Lara Neubert an den Start, während Michelle Grünberg und Nicole Uhlemann in diesem Jahr zum ersten Mal die Luft der Landesmeisterschaften schnupperten.

Nach der Vorrunde am ersten Wettkampftag konnte man aus Chemnitzer Sicht zuversichtlich auf die K.O.-Runden am Sonntag blicken: Lara zog souverän als Gruppenerste ins Achtelfinale ein. Sonja, Marlene, Nicole und Juliette erspielten sich allesamt den zweiten Platz ihrer jeweiligen Vorrundengruppe und lösten damit ebenfalls das Ticket für die Endrunden. Lediglich Michelle musste sich knapp zwei ihrer drei Gegnerinnen geschlagen geben, sie wurde somit trotz toller spielerischer Leistung Drittplatzierte ihrer Gruppe.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAEbenfalls am Samstag traten auch die gemischten Doppelpaarungen an die Tische. Am erfolgreichsten von uns Chemnitzern agierte hier Juliette, die zeigte, dass sich Geschwisterliebe auszahlen kann und gemeinsam mit Philipp Hoffmann (vom TTC Holzhausen) den dritten Platz erspielen konnte. Lara erreichte mit ihrem Partner Johann Koschmieder das Viertelfinale, während Nicole, Marlene bzw. Michelle mit ihren Partnern Martin Gundermann, Chris Ullmann bzw. Ivo Wunderlich sich im Achtelfinale ihren jeweils stärkeren Gegnern beugen mussten. Sonja und ihr Mitspieler Ben Seifert schieden in der ersten Runde nach einem knappen 5-Satz-Match aus. Landesmeister im Mixed Doppel wurden letztendlich die Pirnaerin Lisa Bormann und der Holzhausener Paul Müller.

Der Höhepunkt des Wochenendes sollte jedoch am Sonntag stattfinden. Nach einer für einige Spieler mehr oder weniger langen Nacht fanden das Doppelturnier sowie die Endrunden im Einzelwettbewerb statt. Hierbei einen herzlichen Glückwunsch an unsere frisch gebackenen Doppel-Landesmeister Juliette und die Ex-Kapplerin Anke Brand! Aber auch Lara und Marlene bereicherten mit einem tollen dritten Platz das heiß ersehnte Treppchen. Sonja und Selina Langholz verpassten den Einzug ins Halbfinale, während Michi und Nicole einen nicht so guten Tag erwischten und nach der ersten Runde ihren Gegnern zum Sieg gratulieren mussten.

Es folgten die Einzelrunden, welche sich nicht zuletzt aufgrund der nun zu spielenden 4 Gewinnsätze recht spannend gestalteten. Nicole hatte im Achtelfinale mit den schnellen und präzisen Noppenschlägen von Julia Krieghoff zu kämpfen, sodass für sie in dieser Runde Endstation war. Marlene, Sonja, Lara sowie Juliette schafften es allesamt ins Viertelfinale, wo sie sich jedoch ihren noch stärkeren Gegnerinnen geschlagen geben mussten. Landesmeisterin wurde in souveräner Manier Huong Tho Do Thi von den Leutzscher Füchsen.

Im Finale der Herren setzte sich am Ende in der Holzhausener Philipp Hoffmann gegen seinen Vereinskameraden Gregor Meinel durch.

Alles in allem war es wieder einmal ein schönes und spannendes Tischtenniswochenende mit tollen Leistungen. Klasse, Mädels! Auch ein herzliches Dankeschön an alle Chauffeure und Coaches, die das Rapid-Team an diesem Wochenende unterstützt haben. 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

24
Jan 2017
GESCHRIEBEN
KATEGORIE Allgemeines
DISKUSSION 0 Kommentare
TAGS